BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern

Der BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern wird 2016 zum vierten Mal ausgelobt. Ziel ist es, vorbildliche Bauten, die von BDA-Architekten in Mecklenburg-Vorpommern realisiert wurden, auszuzeichnen. Zusammen mit dem Architekten/ Architektin trägt auch der Bauherr in hohem Maße zum Gelingen eines guten Bauwerks bei. Daher wird der BDA-Preis an Bauherrn und Architekten gemeinsam für beispielgebende, besondere baukünstlerische Leistungen verliehen. Die Auszeichnung soll dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für qualitätvolle Architektur zu schärfen und alle Beteiligten zum persönlichen Engagement aufzurufen.

Foto: Werner Huthmacher
Foto: Werner Huthmacher

Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz, Neustrelitz

Architekt: BHBVT Gesellschaft von Architekten mbH Berlin: Busmann Haberer Bohl Vennes Tebroke, Berlin

Anerkennung

Christian Richters
Christian Richters

Neubau Mensa und Speisenversorgung Universitätsmedizin, Greifswald

Architekt: MGF Architekten Mahler Günster Fuchs, Stuttgart
Jürgen Holzenleuchter
Jürgen Holzenleuchter

WOHNHAUS A3 - Umbau und Sanierung des historischen Amtsgerichts in Feldberg

Architekt: schlutt und schuldt a r c h i t e k t e n - cooperation freie architekten, Berlin; Architekten wespi de meuron romeo architekten bsa ag, Caviano